über uns

Baum1

Kim Jana Degen hat sich in ihrem Studium zur Umweltingenieurin in den Bereichen Bildung und Beratung vertieft, weil sie in der Rückverbindung der Menschen mit der Natur die Grundlage einer nachhaltigen Gesellschaft sieht. Das Gestalten von Naturbegegnungen für Gruppen und das Referieren zu Themen von Nachhaltigkeit bis Bewusstsein bereiten ihr grosse Freude.

Durch ihre Bachelorarbeit zu zukunftsfähigen Nachbarschaften hat sie viele lokale Lösungsansätze für das Angehen der globalen Herausforderungen kennengelernt. Sie engagiert sich für eine Wirtschaft, welche der Gesellschaft dient und die Grenzen der Natur respektiert. Neue Formen der Zusammenarbeit hält sie dabei für besonders bedeutsam.

Profil auf LinkedIn

Jeannine Brutschin hat Geografie studiert und als Kommunikationsfachfrau in verschiedensten Kontexten berufliche Erfahrungen gesammelt. Als systemische Aufstellerin und Naturtherapeutin begleitet sie Lernprozesse von Menschen, Projekten und Organisationen. Grundlage dieser Arbeit ist die Verbindung zur Natur, die ihr auch für das eigene Leben wertvolle Einsichten schenkt.

Aufgrund ihrer schweizerisch-thailändischen Wurzeln hat sie früh gelernt, unterschiedliche Weltsichten zusammenzubringen. So trägt ihr persönlicher Integrationsweg jetzt dazu bei, dass sie als Moderatorin eine Brückenfunktion einnehmen und vermittelnd wirken kann. Darüber hinaus haben ihr diese Erfahrungen die Tür zu einer tiefen Verbundenheit mit dem Leben geöffnet.

Profil auf LinkedIn